Veranstaltungstechnikversicherung.de: Ihre Licht- und Tonequipment schnell, g√ľnstig & leistungsstark versichern!

Mit der Veranstaltungstechnikversicherung auf alle Eventualitäten vorbereitet sein!

Ein Event ist ohne Licht - und Tontechnik nicht vorstellbar. Der Sound und das Licht m√ľssen stimmen. Bei der Technik handelt es sich um hochwertiges und teures Equipment, oft f√ľr mehrere tausend Euro, dem jederzeit etwas passieren kann.

√úber eine Gesch√§ftsinhaltsversicherung sprich ‚ÄěHausratversicherung f√ľr Gewerbe‚Äú oder eine Equipmentversicherung, ist Ihre Licht - und Tontechnik bei Sch√§den nicht ausreichend abgesichert. Insbesondere, wenn Sie Ihr Technik verleihen, reicht dieser Versicherungsschutz nicht aus.

Schlimm ist es, wenn Ihre Veranstaltungstechnik im Einsatz besch√§digt wird oder gar abhandenkommt. Unsere Veranstaltungstechnikversicherung sch√ľtzt sie vor den finanziellen Folgen eines Schadens schnell, unkompliziert und preisg√ľnstig. Machen Sie den Vergleich!

Wir versichern Ihre Veranstaltungstechnik egal:

  • ob diese von Ihnen oder einem angestellten Tontechniker / Veranstaltungstechniker betrieben wird
  • Sie selbst Veranstalter des Events sind
  • oder das Equipment von Ihnen an den Veranstalter f√ľr ein Event verliehen verliehen wird.

Veranstaltungstechnik Versicherung kurz und kapp


1

Allgefahrendeckung

Der Allgefahrenschutz bedeutet f√ľr Sie, dass alle denkbaren Gefahren versichert sind. Zerst√∂rung, Besch√§digung und Abhandenkommen von versicherten Sachen, ist gem√§√ü der Versicherungsbedingungen versichert. Auch das Verleihen f√ľr Events kann mit versichert werden.
2

Neuwert- Entschädigung

Die Neuwertversicherung unserer Veranstaltungstechnik-Versicherung versetzen Sie in die Lage, im Falle eines Totalschadens oder Abhandenkommens neuwertigen Ersatz zu beschaffen.
3

Unkomplizierter Schutz

Vorteil der pauschalen Versicherungssumme ab einem gewissen Versicherungsvolumens:

‚ÄĘ Keine komplizierte Einzelauflistung Ihrer Licht- & Tontechnik

‚ÄĘ Einfache Beitragsermittlung & Beantragung
4

Sinnvolle Deckungs- Erweiterungen

‚ÄĘ Geltungsbereich Europa- oder weltweit frei w√§hlbar

‚ÄĘ Verleihvorg√§nge sind mit versicherbar

‚ÄĘ Flexible Au√üenversicherung f√ľr mobil eingesetzte Technik

‚ÄĘ Techn. B√ľroeinrichtung mit versicherbar

Veranstaltungstechnikversicherung ausf√ľhrlich

Unsere Veranstaltungstechnik Versicherung ist eine Allgefahrendeckung und ist der bestm√∂gliche Schutz f√ľr Ihre Licht- und Tontechnik. Dies bedeutet, dass Ihr Equipment gegen alles versichert ist, was nicht extra in den Versicherungsbedingungen ausgeschlossen ist......und dies zum Neuwert!


In der Elektronikversicherung sind insbesondere Schäden versichert durch:

(beispielhafte Aufzählung)
  • Feuer, Leitungswasser, Einbruchdiebstahl , Sturm / Hagel, Wasser, Feuchtigkeit, √úberschwemmung
  • Abhandenkommen (Raub, Diebstahl)
  • Anstossen, Herunterfallen, Unachtsamkeit, Ungeschicklichkeit
  • Bedienungsfehler, Fahrl√§ssigkeit
  • √úberspannung, Induktion, Kurzschluss
  • Sch√§den bei Transporten
  • H√∂here Gewalt, Vorsatz Dritter, Vandalismus und das Terrorrisiko
  • usw.

Dies bietet wir zusätzlich zu anderen Versicherungen:

  • Umfangreiches Kostenpaket z. B. Aufr√§umungs- und Luftfrachtkosten
  • 10% Mehrkosten durch Technologiefortschritt: Eine identische Wiederherstellung oder Wiederbeschaffung von versicherten Sachen ist oftmals nicht m√∂glich. Ein Nachfolgemodell ist oft teurer. Wir erstatten die Mehrkosten.
  • Alle Betriebsst√§tten in Deutschlands sind auch ohne Nennung mitversichert.
  • Daten ‚Äď, Kommunikations- und B√ľrotechnik sind mit versicherbar.
  • Pauschale Versicherungssummen: Es ist keine komplizierte Einzelauflistung Ihrer Licht- und Tontechnik n√∂tig. Die Berechnung des zu zahlenden Beitrags erfolgt √ľber einen selbstrechnenden Antrag.
  • Unterversicherungsverzicht bis zu 30 %: Bei Neuanschaffungen, denkt man nicht gleich an die Anpassung der Versicherungssumme. Neuanschaffungen sind bei uns bis zu 30% - auch ohne Anmeldung - innerhalb des Versicherungsjahres versichert.

Erweiterung des Versicherungsschutzes durch Zusatzbausteine:

  • Kosten f√ľr Wiederherstellung von Daten (bei B√ľrotechnik)
  • Mehrkostenversicherung, z. B. Mietkosten f√ľr Leihger√§te oder f√ľr die behelfsm√§ssige Wiederinstandsetzung
  • Vermiet - & Verleihrisikos ist gegen geringen Mehrbeitrag mitversichert. Wichtig hierbei:
    - Mietvertr√§ge f√ľr die geliehene Veranstaltungstechnik mit seinen Kunden muss vorhanden sein.
    - Vermietung bzw. Ausleihe nur an gewerblichen Kunden (Firmen) f√ľr Messen, Ausstellungen und Events
  • Einschluss Innere Unruhen & Erdbebengefahr ist m√∂glich.Event Vergleich Betriebshaftpflicht

Haben Sie Fragen zum versichern Ihres Ton- und Lichtequipments? Hier die FAQ!

Im Folgenden finden Sie die Antworten auf die die am häufigsten gestellten Fragen. Gerne können Sie mich aber auch gleich telefonisch unter 04331-334340 kontaktieren.

1Wer ben√∂tigt eine Elektronikversicherung f√ľr Veranstaltungstechnik?

1. Firmen (Veranstalter von Events), die Veranstaltungstechnik bei einem Event selbst aufbauen; Events best√ľcken und dieses Equipment w√§hrend der Veranstaltung durch Veranstaltungstechniker selbst betreuen.

2. Firmen, die ihre Veranstaltungstechnik f√ľr ein Event / Veranstaltung vermieten oder verleihen

ACHTUNG: Firmen oder Privatpersonen, die Equipment kurzzeitig, also nur f√ľr ein einziges Event ausleihen oder mieten, kann ich keinen Schutz anbieten.

2Was kann in der Veranstaltungstechnikversicherung alles versichert werden?

Die Veranstaltungstechnikversicherung biete ich in der Regel in Form einer Elektronikversicherung an. Die Absicherung bietet folgendem Equipment Schutz:

  • Lichttechnik
  • Tontechnik
  • Kameras
  • Film-, AV-, und Videotechnik, Beamer
  • B√ľhnentechnik
  • B√ľhnen, Aufbauten, Podeste, Traversen
  • Zubeh√∂r wie z.B. Kabel, Stative, St√§nder, Etuis
  • Instrumente k√∂nnen √ľber ein Zusatzprodukt mitversichert werden. Das bieten Mitbewerber im Vergleich nicht immer.

F√ľr die Absicherung √§lteren Equipments oder niedrigen Versicherungssummen, biete ich - auch als Allgefahrendeckung - eine Equipmentversicherung an.

3Welche Gefahren sind in der Veranstaltungstechnik Versicherung versichert?

Es handelt sich um eine ‚ÄěAllgefahren-Versicherung‚Äú in Form einer Elektronikversicherung.

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Entsch√§digungsleistungen bei Zerst√∂rung oder Besch√§digung durch unvorhersehbare Ereignisse. Somit ist ‚ÄěVorsatz‚Äú ausgeschlossen; was aber sicherlich nachvollziehbar ist.

Sch√§den durch Abhandenkommen durch Einbruchdiebstahl, Diebstahl, Raub oder Pl√ľnderung ist ebenso versichert.

Weitere denkbare Schadenfälle, wie Überspannung, Induktion, Kurzschluss, Fehlbedienung, Fahrlässigkeit, Transportschäden usw. sind auch versichert.

Somit handelt es sich bei der Elektronikversicherung f√ľr Ihre Veranstaltungstechnik um den umf√§nglichsten Versicherungsschutz, der m√∂glich ist.

Eine Gesch√§ftsinhaltsversicherung / Equipmentversicherung f√ľr Ihre Veranstaltungstechnik ist daher nicht mehr n√∂tig. Der Schutz ist im Vergleich der Mitbewerber g√ľnstig.

Zu empfehlen ist zusätzlich eine Absicherung in Form einer Veranstaltungshaftpflichtversicherung; wenn Sie selbst Veranstalter sind und/ oder eine Betriebshaftpflicht.

4Was kostet die Veranstaltungstechnik Versicherung?

Nach Ihren Vorgaben berechne ich Ihnen einen individuellen Vorschlag zur Veranstaltungstechnik Versicherung. Mehrere Faktoren bestimmen dabei den zu zahlen Beitrag. Diese sind:

  • die Versicherungssumme
  • der durch Sie gew√§hlte Geltungsbereich
  • der Anteil des Equipments, der nicht station√§r eingesetzt, sondern mobil versichert sein soll
  • Gew√ľnschte Zusatzbausteine (Mitversicherung B√ľrotechnik, Erbeben oder innere Unruhen, Daten usw.)
  • Vereinbarte Deckungsausschl√ľsse (Sch√§den durch Brand, Blitzschlag, Explosion, Leitungswasser, Einbruchdiebstahl/Raub, Sturm/Hagel)
  • Gew√ľnschte Deckungserweiterung wie das Vermiet- und Verleihrisiko

Zu Ihrer Orientierung ein Beispiel:

Equipmentwert: Euro 100.000,--
Europadeckung mit 50% mobilem Einsatz; also Euro 50.000.-
Gesamtjahresnettosbeitrag: 750,--‚ā¨

Bei Mitversicherung des Vermiet - & Verleihrisikos betr√§gt der Jahresbeitrag dann nur geringf√ľgig mehr, n√§mlich: 825.-- ‚ā¨

>p> Fragen Sie Ihr Angebot bei mir an und machen Sie den Vergleich

5Was sind die nicht versicherte Gefahren und Schäden?

Auch beim bestmöglichen Schutz muss es Grenzen geben. Folgende Schäden sind nicht versichert:

  • Vorsatz
  • Krieg, kriegs√§hnliche Ereignisse, B√ľrgerkrieg, Revolution, Rebellion, Aufstand
  • Innere Unruhen (kann aber auf Wunsch eingeschlossen werden)
  • Kernenergie, nukleare Strahlung oder radioaktive Substanzen
  • Erdbeben (kann aber eingeschlossen werden)
  • bereits vorhandene M√§ngel, sowie Ersatz von reparaturw√ľrdigen Sachen, die VN bekannt sein mussten (also Vorsch√§den!)
  • Verschlei√ü
  • Haftung eines Dritten (Hier kann aber Ihrerseits Regress genommen werden)
6Was ist der richtige Versicherungswert?

Versicherungswert ist der Neuwert

- Somit ist der Listenpreis des Equipments im Neuzustand plus der Bezugskosten (Also auch Versand und Portokosten) der richtige Wert in Euro.

- Der Versicherungswert sollte immer wieder den geänderten Listenpreisen gemäß angepasst werden.

- Sollte der tats√§chliche Wert einer versicherten Sache h√∂her sein, als dieses Teil versichert ist, liegt Unterversicherung vor. Dies kann zur K√ľrzung der Entsch√§digung f√ľhren. Unser Schutz bietet aber eine Besonderheit: Unterversicherungsverzicht, wenn die Differenz zwischen Versicherungssumme und Versicherungswert maximal 30% betr√§gt. Diesen Baustein bieten im Vergleich wenige Versicherungen.

7Zusatzbausteine: Was bedeutet Datenversicherung und wann ist das sinnvoll?

Wenn Sie Ihre Daten- und Kommunikationstechnik bzw. B√ľrotechnik mitversichern, k√∂nnen Sie auch Ihre Daten versichern.

Versicherungsgegenstand:
Kosten f√ľr die Wiederherstellung von Daten und Standardprogrammen + Wiederbeschaffung Wechseldatentr√§ger (Datensicherung)

Versicherte Schäden und Gefahren:
Datenverlust durch Blitzschlag oder durch einen versicherten Sachschaden an Datenträger oder Datenverarbeitungsanlage

Versicherungswert/-summe:
Wiederbeschaffungs-/-eingabekosten der Daten auf Erstes Risiko (keine Unterversicherung) Umfang der Entschädigung: Aufwendungen zur Wiedereingabe/- beschaffung/-herstellung aus Sicherungen

Obliegenheiten:
√úbliche, mindestens einmal w√∂chentliche Sicherung und Aufbewahrung so, dass nicht Originale gleichzeitig betroffen sein k√∂nnen. Form/Struktur muss so beschaffen sein, dass R√ľcksicherung technisch m√∂glich ist.

8Welche Versicherungen benötigt Ihr Betrieb zusätzlich?

In unserer Veranstaltungstechnikversicherung sind zusätzliche Bestandteile Ihres Unternehmens mit versicherbar. Dies bieten im Vergleich nur wenige Mitbewerber. Gemeint sind:

  • B√ľrotechnik
  • Daten
  • Mehrkosten f√ľr √úberbr√ľckungsma√ünahmen nach einem Schadensfall
  • Innere Unruhen
  • Erdbeben
  • Musikinstrumente (in einer extra E- Equipmentversicherung oder f√ľr klassische Instrumente)
  • Du solltest neben einer Equipmentversicherung auch eine Haftpflichtversicherung Veranstaltungshaftpflicht Versicherung haben, wenn du selbst Events organisiert.
  • Betriebshaftpflicht Versicherung
9Warum benötigen Sie auch eine Betriebshaftpflicht?

Wenn Sie eine Veranstaltungstechnikversicherung abgeschlossen haben ist Ihr Licht- und Tonequipment; also die Sachwerte, versichert! Aber was ist, wenn zum Beispiel beim Aufbau einmal etwas passiert? Schadenersatzforderungen kosten gleich mal mehrere Tausend Euro!

Häufig wir der Veranstalter bei dem Sie Ihr Equipment aufbauen daher eine Betriebshaftpflicht verlangen

Hier einige Schadenbeispiele

  • Schaden beim Aufbau

    Beim Hereintragen von Equipment in den Veranstaltungsort werden Geb√§udeteile besch√§digt (z.B. T√ľrglasscheibe oder W√§nde).

  • Be- und Entladeschaden

    Beim Transport gr√∂√üerer Equipmentteile von Ihrem KFZ zum Ort des Aufbaus ist die Sicht so verdeckt, dass es zu einem Verkehrsunfall kommt oder andere Personen bzw. KFZ besch√§digt werden, da sie √ľbersehen wurden.

  • Falsche Montage

    Bei der Befestigung eines Beleuchtungsträgers wird dies nicht Fachgerecht gemacht. Währen der Veranstaltung fällt dieser herab und verletzt Besucher der Veranstaltung.

  • Falsche Montage

    Ein nicht fachgerecht montierter Beleuchtungsträger fällt bei der Veranstaltung runter und verletzt Personen bei der Veranstaltung.

    W√§hren der Veranstaltung f√§llt ein Besucher √ľber ein nicht nicht ausreichend gekennzeichnetes Kabel.

  • Schl√ľsselschaden

    Ihnen werden vom Veranstalter Schl√ľssel zu den R√§umlichkeiten der Veranstaltung zur Verf√ľgung gestellt. Sie verlieren diese und ein Schlie√üsystem muss daraufhin erneuert werden.

Das waren nur einige Beispiele warum Sie auch eine Betriebshaftpflicht ben√∂tigen. Nehmen Sie mir mir Kontakt auf, machen Sie den Vergleich, stellen Sie mir Ihre Fragen und lassen Sie sich auch f√ľr die Betriebshaftpflicht ein Angebot erstellen.

- ANGEBOT hier anfordern -

F√ľllen Sie das Formular aus und ich erstelle Ihren Vorschlag binnen 24 Stunden an Werktagen.


    Gew√ľnschter Geltungsbereich


    Wird Ihre Veranstaltungstechnik auch verliehen oder vermietet?



    Ich stimme der Datenschutzerkl√§rung zu. Mit Ihren Infos erstelle ich Ihr Angebot. Dieses erhalten Sie per Mail. Ihre Telefonnummer ben√∂tige ich nur f√ľr R√ľckfragen. Ihre Daten werden √ľber eine gesicherte Verbindung (SSL bzw. TLS) √ľbertragen.

    → Datenschutzerklärung


    Partnerseiten von Veranstaltungstechnikversicherung.de